Content Marketing: Die Kunst des Verführens

Ihre Kunden wollen nicht angeworben werden. Sie wollen informiert, unterhalten und beraten werden. Je nach Zielgruppe und in Abhängigkeit Ihrer Unternehmensziele kann Content-Marketing in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden:

 

  • Social-Media-Marketing
  • SEO
  • Online-PR
  • E-Mail-Marketing
  • Vertrieb

Damit ist Content-Marketing schon lange nicht mehr nur eine reine Online-Strategie. Vielmehr lässt sie sich auch offline perfekt umsetzen. Doch nur, wenn Emotionen geweckt und angesprochen werden, erfüllt Content-Marketing das gesetzte Ziel. Deshalb nennen wir es auch „die Kunst des Verführens“. Wir erzählen Geschichten, regen zum Nachdenken an oder unterhalten einfach. So bleibt der Text im Gedächtnis.

 

Content-Marketing
Content-Marketing

Die Hauptziele des Content-Marketings

  1. Kundenbindung
  2. Kundengewinnung
  3. Positionierung Ihrer Marke

Wir erstellen für Sie die passende Content-Marketing-Strategie

Über kostenlose, abgestimmte und einzigartige Inhalte bekommen Sie Erstkontakt zu möglichen neuen Kunden. Guter Content eignet sich hervorragend zum Linkaufbau und hilft Ihnen, dass Ihre Inhalte auch über die Social-Media-Kanäle transportiert werden.

Denn sind wir mal ehrlich: Gute Geschichten lesen, kommentieren und teilen wir alle gerne. Platte Werbung nur, wenn sie schlecht gemacht ist. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Geschichte Sie zu erzählen haben.

 

*Die Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden Umsatzsteuer

Kostenlose SEO-Challenge

* profitieren Sie von meinem Insiderwissen

* setzten Sie alles selbst um

* Ihr Zeiteinsatz beträgt maximal 30 Minuten pro Tag

* als Bonus nehmen Sie an meinem Onlineseminar zum Thema "Keywordrecherche" teil

 

Melden Sie sich hier zur kostenlosen SEO-Challenge an und werden Sie online endlich sichtbar.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen. Jetzt müssen Sie nur noch schnell Ihre E-Mails checken und die Anmeldung bestätigen. Ab dem 01.02.2018 erhalten Sie auch schon die ersten Nachrichten zur Challenge.